Lehr- und Forschungseinrichtungen

Institutionell  finanzierte Lehr- und Forschungseinrichtungen, wie z.B. die Mitglieder der Leibniz-Gemeinschaft haben, sehr spezielle Anforderungen an ein Berichts- und Rechnungswesen.

Forschungseinrichtungen haben hohe Ansprüche an die auswertbare Differenzierung von Buchungsbeträgen. RediPro© leistet hier eine außergewöhnlich gute Unterstützung. Ob Verwendungsnachweise oder Überleitungsrechnung... vieles, was heute mühsam mit Excel-Tabellen aus verschiedenen Datenquellen und mit hohem Aufwand erstellt wird, erhalten Sie bei  RediPro© auf Knopfdruck.

Anforderungen ausnahmslos erfüllt

Diese Anforderungen werden von RediPro© ausnahmslos erfüllt. Hier einige Beispiele:

  • Differenzierung und Auswertung der Buchungsbeträge nach beliebigen Kriterien. Also weit mehr, als Kostenstellen/Kostenträger herkömmlicher Buchführungssysteme leisten (Projekte, Zuwendungsgeber). Trennung wirtschaftlicher Teil, ideeller Teil, Zweckbetrieb, institutionelle Förderung.
  • Integrierte Personalkostenverrechnung aufgrund von Zeitaufschrieben und dynamische Berichtigung bei Änderungen. Speicherung der Zeitdaten.
  • Vollautomatische Umlagen der Gemeinkosten dynamisch und ohne Buchungsaufwand.
  • Automatischer Verwendungsnachweis und Überleitungsrechnung von der Bilanz GuV zur E/A Rechnung im Zusammenhang mit Berichterstattungen im Zusammenhang mit kameralistischer Abrechnung.
  • Integrierte vorausschauende Planung und Entwicklung der Projekte und der Finanzplanung des Gesamtbetriebes.
  • Projektverwaltung integriert mit tagfertiger Überwachung einschließlich Planung und Vorausschau zu den Projekten für Projektleiter und Controller.
  • Beliebige Auswertungszeiträume ohne Begrenzung durch Perioden oder Jahreswechsel.

Diese Anforderungen werden meist von gewöhnlichen Buchführungssystemen nicht erfüllt. Der Grund ist einfach: „normale“ Buchführungssystem sind sehr auf reine Finanzbuch­haltung spezialisiert. Deshalb werden in nahezu allen Einrichtungen Tabellenkalkulationen neben der eigentlichen Buchhaltung eingesetzt, um die Information anzureichern. Als Datenbank ist Excel jedoch weniger geeignet. Wenn keine andere Möglichkeit besteht, muss man das tun, aber schön ist solch eine Lösung nicht. Das Gesamtsystem ist dann nicht mehr homogen und die Konsistenz der Daten ist u.U. nicht mehr gegeben.

Excellenzcluster - Herausforderung Drittmittel

Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen wie z.B. zum Exzellenz-Cluster gehörige Einrichtungen stehen vor ganz anderen Herausforderungen, als rein institutionell geförderte Einrichtungen.

Institute, die durch Exzellenz mitfinanziert werden, müssen ständig beweiskräftig und nachvollziehbar, am besten tagfertig, nachweisen können, für welches Projekt welche Drittmittel und von wem eingeworben worden sind. Die Abrechnungs- und Nachweismodi einschließlich der Planung, sogar die Zeitwirtschaft sind mit RediPro leicht zu bewältigen – und zwar wirklich tagfertig.

Verwendungsnachweis

Der sogenannte Verwendungsnachweis nach Empfänger und Zahlungsabgangsdatum ist mit RediPro leicht und jederzeit erledigt.

Mit RediPro© wird jede Projektabrechnung und jeder Verwendungsnachweis zum Kinderspiel. Auch wenn Ihre Zuwendungsgeber die Abrechnungen nach verschiedenen Terminologien wünschen (z.B, nach Titelgruppen des Landes oder anderen Kontierungen, wie z.B. der EU) würde das mit RediPro für Sie künftig absolut kein Problem mehr darstellen. Die aufwendige Erstellung und Pflege von Nummernbereichen, also das Codieren von Informationen in Kontonummern, entfällt vollständig. Es ist auch nicht mehr notwendig, Daten manuell aus der Buchhaltung nach Excel-zu exportieren. Die Berichte entstehen vielmehr auf Anforderung vollautomatisch – auch in Excel. Manuelle Handgriffe sind dabei nicht mehr erforderlich.

Erfolgskontrolle – Zeitnachweise – Personalkosten-Verteilung

Immer stärker erwarten Zuwendungsgeber eine so genannte Erfolgskontrolle. D. h. die aufgewendete Zeit von Mitarbeitern für die jeweiligen Projekte soll erfasst werden und die Personalkosten sollen entsprechend auf die Projekte verteilt werden. Diese so genannte Erfolgskontrolle wird immer nachdrücklicher verlangt. Da in RediPro© auch die Stundenaufzeichnung integriert ist, könnten Sie Ihre Erfolgskontrolle mit RediPro© auch gleich erledigen.

  • Die Zeiterfassung ist in RediPro©  integriert.
  • Die Kostenumlage ist in RediPro©  integriert.
  • Die Berichtigung bei Änderungen der Berechnungsgrundlagen ist in RediPro©  integriert.

Fordern Sie das informative Datenblatt zum Thema Zeiterfassung / Erfolgskontrolle an.